Warten ist angesagt

Warten ist angesagt

Eine kurze Meldung von uns – hier im Blog wird’s eine Weile etwas ruhiger werden. Wir warten aktuell auf den Beginn der Maurerarbeiten.
Ursprünglich war das für Mitte April geplant, allerdings ist der Verblenderstein den wir uns ausgesucht haben derzeit nicht lieferbar.
Damit werden die Maurerarbeiten vorraussichtlich erst Mitte Mai starten.

Wir hatten kurz überlegt auf den Verblender zu wechseln der unsere „zweite Wahl“ gewesen wäre – der Röben Wasserstrich bunt-geflammt. Aber wir wollen nicht riskieren, dass wir später mal auf unser Haus schauen und sagen „ach, hätten wir mal auf den anderen Klinker gewartet“.

Wir hoffen, dass wir mit unserer Entscheidung nicht falsch liegen. Aktuell laufen die Bauarbeiten ja noch nach plan, aber aktuell ist ja das ganze Land auch noch im Lockdown. Was die kommenden Wochen bringen weiß niemand, entsprechend auch nicht wie sich die Pandemie entwickelt wenn das Leben wieder seinen normalen Gang nimmt, und ob es krankheitsbedingte Ausfälle und damit Bauverzögerungen gibt. Wir hatten überlegt die Verblender zu wechseln, einfach damit der Bau schneller voranschreitet und wir nicht so sehr Gefahr laufen, in solche Schwierigkeiten zu laufen. Wie hoch dieses Risiko aktuell ist kann ich nicht einschätzen. Wir hoffen mal auf die alte Weisheit, dass nichts so heiß gegessen wird wie’s gekocht wird und der Verlauf der Pandemie nach Ende der Maßnahmen weniger drastisch verläuft wie erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.