Schwupps – Maurer da!

Schwupps – Maurer da!

Unverhofft kommt oft!
Wir hatten mit kommender Woche gerechnet, doch heute erhielten wir die Nachricht, dass die Maurer schon heute bei unserem Haus die Arbeit beginnen. Wir haben zum Glück Elternzeit und konnte daher spontan vorbeifahren und dem Maurertrupp ein paar Grüße, Getränke und Snacks dalassen.
Die zeitliche Verschiebung nach vorne ist super praktisch für uns. Chris hat ja noch eine ganze Weile Elternzeit, so können wir auch miterleben wenn unser Haus gerichtet wird. Aktuell ist dafür ein Termin in gut 2 Wochen vorgesehen.

Das klingt zunächst zeitlich unvorstellbar, aber als wir heute am Bau angekommen sind haben wir nicht schlecht gestaunt was man schon sehen konnte nach nur einem Tag.

Morgen entscheiden wir voraussichtlich die letzten Details zum Thema Küche. Und dann müssen wir jetzt mal ernsthaft die Umzugsvorbereitungen ankurbeln. Wenn alles nach Plan so weiter läuft steht die Fertigstellung schon für ca. September an.

Der Maurertrupp hat sich übrigens über unsere Wahl der Verblender gefreut. Sie fragten welche wir gewählt hätten und meinten dann der „Formback“ ließe sich sehr gut mauern.
Wir haben gleich gefragt ob sie vielleicht Lust hätten für die Rundbögen ein paar leicht dunklere Steine auszusuchen, falls das nicht zu viel Aufwand ist. Es wurde gleich gescherzelt, dass sich daran der Azubi beweisen dürfe. 😉

Mehr haben wir gar nicht zu erzählen, aber hier haben wir noch ein paar Fotos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.